Dennete vom Grill mit Feta von der Landkäserei Herzog, Roggenburger Bio-Frischkäse und Grillgemüse (vegetarisch)

Zutaten:

-400 g Feta von der Landkäserei Herzog, 50 g Roggenburger Bio-Frischkäse natur

-Für den Teig: 500 g Mehl, ¼ l lauwarmes Wasser, 30 Gramm Hefe, 4 EL kalt gepresstes Rapsöl, 1 Prise Salz

-350 g sommerliches Gartengemüse wie Zucchini, Aubergine, Kürbis, Rote Beete, Karotte, Kohlrabi, Paprika.

-Für das Kräuteröl: 4 EL Olivenöl, ½ TL Salz, 3 EL fein gewiegte frische Kräuter wie Estragon, Basilikum, Petersilie, Thymian, Rosmarin, 2 Knoblauchzehen. 

Zubereitung:

1.Mehl in eine Schüssel geben. In der Mitte eine Mulde machen. Wasser hineingeben, Hefe darin auflösen, Rapsöl und Salz zugeben. Alles zu einem Teig kneten. Den Teig abgedeckt ruhen lassen.

2.Währenddessen das Kräuteröl bereiten. Den Knoblauch schälen, fein hacken. Das Olivenöl mit dem Salz, den fein gewiegten Kräutern und dem Knoblauch mischen.

Tipp: das Öl in einem Schraubglas mit Deckel mischen. So hält es bis zum Gebrauch frisch.

3.Das Gemüse waschen, je nach Gemüse schälen, in runde oder längliche Scheiben schneiden. Die Hälfte des Fetas zerbröseln, die andere Hälfte in grobe Würfel schneiden, diese dann in feine Scheibchen schneiden.

4.Den Denneteteig noch einmal durchkneten. Ca 6 mm dick ausrollen (oder etwas dicker, jedoch nicht zu dünn), in handliche rechteckige Stücke schneiden. 5.Das Gemüse von beiden Seiten grillen. Die Dennete-Stücke bei mittlerer Hitze je Seite rund 3 Minuten grillen. Jedes Stück mit etwas Roggenburger Bio-Frischkäse natur bestreichen, anschließend mit dem zerbröselten Feta belegen. Darauf gemischtes Gemüse legen. Alles mit dem Kräuteröl beträufeln, dann die Fetascheibchen gleichmäßig auf den Teigfladen vertei

Back to Top
Warenkorb
X

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.